Unsere Leistungen

Kellerabdichtungen am Baubestand

Typische Schwachstellen am Bestand:

Regen- und Spritzwasser
Feuchtigkeit dringt aufgrund einer fehlenden oder defekten Sockelabdichtung von außen in das Mauerwerk ein.

Hygroskopische Feuchte
Im Mauerwerk vorhandene Salze haben die Eigenschaft, die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft aufzunehmen und sie im Baustoff abzulagern.

Feuchtigkeit von außen
Feuchtigkeit dringt durch eine fehlende oder defekte Außenabdichtung in das Mauerwerk und / oder die Bodenplatte ein.

Kondensation
Auf kälteren Flächen, die aufgrund von Wärmebrücken oder durchfeuchtetem Mauerwerk entstehen, kann der im Raum vorhandene Wasser dampf auf der Bauteiloberfläche zu Wasser kondensieren.

Aufsteigende Feuchtigkeit
Feuchtigkeit dringt aufgrund einer defekten oder fehlenden Horizontalsperre und / oder durch die defekte oder fehlende Außenabdichtung in das Mauerwerk ein und steigt kapillar auf.
zurück